P70

Nützt ja nischt!

Schneeflöckchen Weißröckchen

5. Dezember 2016
grossi

Liebste Freunde der „Schneeflöckchen Weißröckchen“-Klänge,

freudig zurück aus dem Proberaum, wollen wir uns doch mal wieder bei euch melden. Großartigkeiten haben sich zugetragen!!! Um euch ein wenig Probefeeling zu vermitteln, hier ein paar Auszüge, zunächst aus der Sängerfraktion: „Ich kann mir die Reihenfolge vom Text nicht merken.“ Woraufhin der männliche Sänger „Na es muss mit ‚fresst’ enden, damit es sich auf ‚SOS’ reimt!“ Ach so??? Da loben wir uns doch hier mal die Gespräche zwischen den Instrumentalisten: „Das ist ein vermindert Sus-Akkord“, daraufhin der Gitarrist: „der war bei mir auf der Aufnahme nicht drauf!“ Also ihr lest Produktivität ohne Ende! 😉

Nun jedoch haben wir uns so langsam, aber dennoch sicher, Weihnachtsferien verdient – und einen Rückblick: Es gab Höhepunkte, Tiefpunkte, Drehpunkt, „Punkt-Punkt-Komma-Mondgesicht“-Punkte und natürlich Angelpunkte. Leider hat uns auch in diesem Jahr ein großer Mann der Ostrock-Geschichte verlassen, aber die Legende lebt weiter. Vor allem in unseren Herzen…

Egal was Euch 2016 gebracht hat oder auch nicht, nehmt das Beste mit in 2017! Und nehmt Euch Zeit für die wirklich wichtigen Dinge im Leben – nämlich Zeit zu haben. Wie poetisch, oder?! 😉 Ist ein wahrer Luxus, wenn Ihr euch dafür entscheidet. Aber egal was Ihr mit eurer „Zeit“ anfangt – wir wünschen euch in jedem Falle ne schöne!!!

Harmonische Grüße wünschen P70.

Schreibe einen Kommentar

Required fields are marked *.